Template:Disclaimer-de

From Geo Hashing
Jump to: navigation, search
Disclaimer: Wenn die vom Geohashing Algorithmus erzeugten Koordinaten in einer gefährlichen Gegend liegen, unzugänglich sind, oder unbefugtes Betreten erfordern würden, versuche NICHT sie zu erreichen. Bitte informiere dich über jeden möglichen Ort, bevor du versuchst ihn zu betreten. Es wird erwartet, dass du in jedem Fall angemessen entscheidest, und du trägst die volle Verantwortung für dein eigenes Handeln. Für weitere Richtlinien, siehe hier.

This page in English / Diese Seite auf Englisch: Template:Disclaimer

[edit] Gebrauch

Füge einfach {{disclaimer-de}} zu jeder Seite hinzu, die den obigen Disclaimer enthalten soll. Der Disclaimer linkt zurück auf diese Seite, die weitere Details enthält.

[edit] Allgemeine Richtlinien

  • Informiere dich IMMER gründlich über die Gegend, in der sich ein Geohash befindet, bevor du versuchst ihn zu erreichen.
  • Versuche nicht Koordinaten zu erreichen, die in einer gefährlichen Gegend liegen, unzugänglich sind oder unbefugtes Betreten erfordern würden.
  • Bitte respektiere die Gegend, die du besuchst. Lass auf keinen Fall Müll dort liegen oder störe die Natur / das Gelände in anderer Weise.
    • Bring eine Tüte mit und sammel Abfall auf, während du am Ort bist. Wenn Geohashing mit einer wohlwollenden Aktion wie Müll-Sammeln verbunden wird, sind Grundbesitzer_innen vielleicht eher geneigt, Zutritt zu ihrem Land zu gewähren. Du kannst dabei gleichzeitig den Geotrash-Preis gewinnen.
  • Bitte seid umsichtig, wenn Treffpunkte auf öffentlichen Plätzen liegen. Nehmt Rücksicht auf Nicht-Geohasher, die die Gegend genauso benutzen wollen wir ihr, und versucht niemandem im Weg zu sein. Wenn euch jemand bitten muss, Platz zu machem, dann müsst ihr Platz machen.
  • Wenn dich jemand anspricht und bittet, einen Geohash auf einem Privatgrundstück zu verlassen, erzwinge keine Diskussion, sondern folge der Bitte umgehend.
    • Wenn dies während eines Samstagstreffens geschieht, sollten alle Teilnehmenden sofort zum nächstgelegenen öffentlichen Gelände ausweichen, und sich dort über einen alternativen Ort einig werden, an dem das Treffen fortgesetzt werden kann.
    • Komm vorbereitet: Überlege dir alternative Treffpunkte bevor du aufbrichst!
    • Es kann hilfreich sein, schriftliches Infomaterial mitzubringen, um es argwöhnischen Grundeigentümern zu zeigen. Du kannst zum Beispiel diese Erklärung benutzen, und eine Kurz-URL aufschreiben, die zu den aktuellen Koordinaten linkt. Vielleicht wirbst du so sogar ein paar neue Geohasher?
    • Sei dir der Zutritts- und Nutzungsrechte in deinem Land bewusst. Einige Länder haben so etwas nicht, während andere die Nutzung von privatem Land in gewissen Umfang erlauben.