FAQ-de

From Geo Hashing
Jump to: navigation, search

This page in English / Diese Seite auf Englisch: FAQ

F: Woher weiß ich, wo ich hin muss?

A: Such dir einen Koordinaten-Rechner (engl.) aus, finde eine aktuelle Geohash-Position (in dem Graticule deines Standorts oder in deiner Nähe) und mach dich auf den Weg.


F: Gibt es eine Anleitung, wie ich über meine Expedition berichten sollte?

A: Ja, wenn derzeit auch nur auf englisch im Expedition-Artikel.


F: Wie nah muss ich an den Zielpunkt herankommen, damit es als Erfolg gewertet wird?

A: Diese Frage lässt sich nicht so eindeutig beantworten. Bei klassischer Navigation mit Karte und Kompass (Sextant wird eher selten genutzt) hängt es von deren Genauigkeit ab. GPS-Empfänger führen ungefähr bis auf 3-4 Meter genau ans Ziel (genauere Angaben dazu findet man im Datenblatt). Üblicherweise liegt der Zielpunkt dann innerhalb des durch diesen Messfehler gegebenen Kreises. Ist das GPS also z.B. bis auf 3m genau, würde eine Entfernung von 2m zum eigentlichen Zielpunkt als "erreicht" gelten. Und bei 50 Leuten auf einem Fleck? Nunja, ein Zielpunkt beim Geohashing wird Meetup (engl. für Treffen) genannt und dieses Hobby soll Leute zusammenbringen. Von daher kann es auch als Erfolg betrachtet werden, andere Geohasher (ungefähr) dort zu treffen. Oder zumindest in Rufweite zu kommen.
Eine möglich Antwort auf die obige Frage ist: "Du solltest dir sicher sein, dass keine größeren Hindernisse zwischen dir und der Unsicherheitsblase des Zielpunkts liegen."


F: Was bedeutet der mit "md5" beschriftete Pfeil im Comic?

A: Dieser Pfeil steht für eine Berechnung mit Hilfe des sog. MD5-Algorithmus: Man übergibt diesem eine Zeichenkette (in unserem Fall zusammengesetzt aus einem Datum und dem aktuellen Dow Jones Eröffnungswert) und erhält als Ergebnis eine andere, etwas kryptische Zeichenkette, den sog. Hash-String. Im Artikel Algorithmus wird die weitere Geohash-Berechnung genauer erläutert.


F: Wie finde ich da draußen die Geohash-Koordinaten?

A: Du kannst sie entweder mit Hilfe von Karte und Kompass lokalisieren oder du nutzt einen GPS Empfänger.


F: Gibt es noch andere Geohasher bei mir in der Gegend?

A: Such den Wiki-Artikel zu deinem Graticule und sieh dort nach, ob sich weitere Geohasher eingetragen haben (was du bei dieser Gelegenheit natürlich auch tun solltest). Selbst wenn du der/die Einzige bist, musst du nicht alleine geohashen: Nimm einfach Freunde mit. Außerdem lesen andere Geohasher gerne deine abenteuerlichen Berichte. Und begleiten dich vielleicht beim nächsten Mal.


F: Wie finde ich heraus, ob sich noch jemand auf den Weg macht? Oder wie teile ich mit, dass ich dieser jemand bin?

A: Siehe How to arrange meetups.


F: Was sollte ich mitbringen?

A: Siehe What to bring.


F: Ich habe kein Auto zur Verfügung. Ist das ein Problem?

A: Nein, zumindest im deutschsprachigen Raum erreicht man die meisten Geohashs auch recht bequem auf andere Art und Weise (und erhält Achievements dafür!): Zu Fuss, per Fahrrad, (im Winter) auf Skiern, per ÖPNV oder beritten.


F: Ist es in Ordnung Geohashs in anderen Graticules, Bundesländern oder Staaten als dem eigenen zu (be)suchen?

A: Sicher! Es spricht absolut nichts dagegen. In manchen Städten (z.B. Luxemburg oder Saarbrücken) bleibt dir kaum etwas anderes übrig. Und beim Geohashing geht es gerade darum, Leute zu treffen - egal wo. Es kann sogar sehr interessant sein, Menschen aus anderen Teilen der Welt kennen zu lernen - nicht nur im Urlaub.


F: Was soll ich machen, wenn ich den Zielpunkt erreicht habe?

A: Ein paar Ideen:


F: Was erzähle ich verständnislosen Einheimischen?

A: Siehe Cover Stories.


F: Kriege ich durch Geohashing guten/tollen/geilen Sex?

A: Wer weiß, wen du so alles triffst, wenn du zum nächsten Samstagstreffen kommst. Es könnte natürlich hilfreich sein, sich dafür etwas Schickes anzuziehen.


F: Ich hab's geschafft! Darf ich ein Bild auf die Hauptseite setzen?

A: Ja, da haben wir nichts dagegen. Aber bitte schreib erstmal deinen Expeditionsbericht.


F: Ich konnte den Punkt nicht (ganz) erreichen! Ich habe niemanden dort getroffen! Was nun?

A Du hast doch trotzdem etwas erlebt! Schreib doch bitte einen Expeditionsbericht, damit wir anderen davon erfahren.


F: Gibt es für meine Gegend eine Facebook-Gruppe?

A: Schau mal unter Facebook groups hier im Wiki nach.


F: Gibt es eine Möglichkeit, automatisch benachrichtigt zu werden falls ein Geohash-Punkt bei mir in der Gegend landet?

A: Ja, trag dich einfach beim E-Mail Benachrichtigsdienst ein.


F: Wie antworte ich Leuten, die eine Nachricht auf meiner Talk/Diskussion-Seite hinterlassen haben? Auf ihrer Seite oder auf meiner?

A: Antworte grundsätzlich auf der Seite, wo die Nachricht hinterlassen wurde.

Wenn du eine Nachricht hinterlässt, dann setze ein Häkchen vor "Watch this page"/"Diese Seite beobachten" unter dem Texteditorfenster, um über Antworten per E-Mail benachrichtigt zu werden (deine E-Mail-Adresse muss dafür natürlich gültig sein). Die Beobachtung der Seite kannst du bei Bedarf jederzeit wieder beenden ("Karteikartenreiter" oben an der Seite).


F: Was mache ich, wenn der Zielpunkt in der Mitte eines großen Gewässers liegt und ich kein Boot habe?

A: Bestich jemanden, der ein Boot besitzt, oder kauf dir selbst eins. Die günstigere Alternative: Arrangiere einen alternativen Treff-/Zielpunkt am Strand und hab trotzdem eine abenteuerliche Reise!